1. Deckblatt: Name des Grundbuchamtes = zuständigen Amtsgericht, Angabe von Band und Blatt)
  2. Bestandsverzeichnis: Angaben zum Grundstück: Gemarkung, Flur, Flurstücksnummer, Größe und mit dem Grundstück verbundene Rechte (Gebäudefläche, Freifläche, Erbaurecht etc)
  3. Abteilung I: Name des oder der Eigentümer oder Erbauberechtigten
  4. Abteilung II: Lasten und Beschränkungen (die nicht in die III. Abteilung gehören), wie Vorkaufsrecht, Wohnrecht ….
  5. Abteilung III: Hypotheken, Grundschulden